arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
31.01.2019

Bezirksversammlungswahl am 26. Mai 2019: Marlies Riebe und Frank Rieken führen die SPD-Wahlkreisliste für Meiendorf und Oldenfelde an

Die Meiendorfer und Oldenfelder Sozialdemokraten haben ihre Wahlkreis-Kandidatinnen und -Kandidaten für die Bezirksversammlungswahl aufgestellt: Marlies Riebe (Platz 1) und Frank Rieken (Platz 2) führen die SPD-Kandidatenliste für den Wahlkreis 8 (Rahlstedt-Nord, d.h. Meiendorf und Oldenfelde) an. Sie wurden am Freitagabend von den SPD-Mitgliedern aus Meiendorf und Oldenfelde als Wahlkreis-Kandidaten für die Wahl zur Bezirksversammlung Wandsbek am 26. Mai 2019 gewählt.

Hierzu Marlies Riebe (Fotoredakteurin, 58): „Ausgestattet mit einem überzeugenden Votum der SPD-Distrikte Meiendorf und Oldenfelde gehe ich mit Schwung und Zuversicht in den Wahlkampf und möchte auch in den nächsten fünf Jahren gute Politik für unsere Stadtteile mitgestalten."

Auch Frank Rieken (Elektriker, 49) ist zuversichtlich: „Ich freue mich sehr über die große Unterstützung aus meinem Wahlkreis für meine Kandidatur als Bezirksabgeordneter. Mein Schwerpunkt wird weiterhin das Thema Wohnungsbau und Infrastruktur unseres Bezirkes sein, um weiterhin für Meiendorf und Oldenfelde einen lebendigen Stadtteil mit zu gestalten.“

Auf den weiteren Plätzen folgen Stephanie Baumgärtl (Bürokauffrau, 50 Jahre, Platz 3), Nesamuddin Saadat (Ingenieur für Automatisierungstechnik und Dolmetscher, 60 Jahre, Platz 4), Tina Heck (Verwaltungsangestellte und Gesundheitsökonomin, 37 Jahre, Platz 5), Erik Krüger (Erzieher in berufsbegleitender Ausbildung, 23 Jahre, Platz 6), Monika Drews (Sozialtherapeutin, 72 Jahre, Platz 7) und Sascha Voigt (Einzelhandelskaufmann und Bürokraft, 32 Jahre, Platz 8). Männer und Frauen sind auf der SPD-Kandidatenliste gleichermaßen vertreten, ebenso eine gute Mischung aus Jung und Alt und verschiedenen Berufen.

Bei der letzten Wahl vor fünf Jahren erzielten die Sozialdemokraten in Meiendorf und Oldenfelde 41,0 Prozent der Stimmen und damit zwei der vier Mandate im Wahlkreis 8 Rahlstedt-Nord. Bei der Wahl im Mai wollen sie die beiden Mandate verteidigen. Ihr Wahlprogramm zur Bezirksversammlungswahl 2019 werden die Wandsbeker Sozialdemokraten im Februar beschließen.

Foto: Die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD im Wahlkreis 8 (Rahlstedt-Nord): Erik Krüger, Sascha Voigt, Frank Rieken, Marlies Riebe, Tina Heck, Monika Drews, Stephanie Baumgärtl und Nesamuddin Saadat (v.l.n.r.)